Schulbeginn im September

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

im Downloadbereich unter „Elternbriefe“ ist ein Brief von Herrn Prof. Dr. Piazolo eingestellt. Er gibt einen ersten kleinen Ausblick auf das Schuljahr 2020/21.

Obwohl zurzeit jeder mehr an die Sommerferien denkt – dies auch zurecht – müssen wir uns auch Gedanken machen, wie es genau im September weitergeht. Weitere konkrete Angaben hierzu können wir Ihnen/euch leider noch nicht machen, da wir alle nicht wissen, wie sich die Infektionszahlen entwickeln. Auch sind wir Schulen in unseren Entscheidungen sehr davon abhängig, welche Vorgaben von Seiten des Bayerischen Kultusministeriums, der Regierung von Schwaben bzw. dem Staatlichen Schulamt in der Stadt Augsburg kommen. Wir denken, dass spätestens ab Montag, 31.08.2020, zum Schulbeginn genauere Angaben gemacht werden können. Deshalb möchten wir Sie/euch bitten ab diesem Zeitpunkt regelmäßig unsere Homepage zu besuchen, um die neuesten Informationen zu bekommen.

Wir in der Schule machen uns zu allen möglichen Szenarien, die eventuell im September auf uns zukommen können, schon heute Gedanken, um so schnell und richtig reagieren zu können. Dass wir es nicht schaffen immer für jeden das Richtige zu entscheiden, ist uns allen klar – das geht auch nicht. Besondere Zeiten verlangen von uns allen auch besonders viel Kompromissbereitschaft. Aber gemeinsam schaffen wir das!

Schuljahresabschluss

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

ein ereignisreiches und unkonventionelles Schuljahr geht langsam zu Ende. Für uns alle waren die letzten Wochen und Monate gefüllt mit neuen Erfahrungen und Erkenntnissen. Doch auch diese Zeit haben wir gemeinsam gemeistert, ob wir sie überstanden haben, werden die nächsten Wochen zeigen.

Schulabschlussfeiern in diesem Schuljahr werden sicherlich ganz anders aussehen als gewohnt. Dennoch müssen wir uns am 24. Juli von unseren Bären verabschieden, denen ich an dieser Stelle für ihre weitere schulische Laufbahn an der neuen Schule alles Gute wünschen möchte.

Die Organisation des letzten Schultages mit der Zeugnisausgabe ersehen Sie im Downloadbereich unserer Homepage. Am Freitag, 24. Juli 2020, kommen unsere Eles und Tiger von 08:00 Uhr bis 09:00 Uhr in die Schule, daran anschließend nach einer kleinen Wechselpause unsere Mäuse und Bären von 09:15 Uhr bis 10:15 Uhr.

Auch die Abschlussgottesdienste werden in diesem Schuljahr anders ablaufen. So feiern wir den Jahresabschluss bei hoffentlich schönem Wetter nach Jahrgangsstufen getrennt im Westhof der Schule um unsere Platane herum. Die Termine sind: am Mittwoch, 22.07., die Mäuse um 09:00 Uhr, daran anschließend um 09:45 Uhr die Bären. Am Donnerstag, 23.07., kommen dann um 09:00 Uhr die Eles und um 09:45 Uhr die Tiger. Sollten Sie als Eltern daran teilnehmen wollen, sind Sie natürlich herzlich dazu eigeladen. Denken Sie aber bitte an den Mund- / Nasenschutz und den Abstand.

Noch kurz ein Wort zum ausgefallenen Fahrradunterricht auf dem Verkehrsübungsplatz. Wie sie bestimmt wissen, wird für die Bären an zwei Tagen in den großen Ferien von der Polizei ein Ersatz-Crash-Kurs angeboten, allerdings ohne Führerscheinprüfung. Die Meldungen dazu haben Sie uns schon zurückgemeldet. Für die Tiger haben wir im kommenden Schuljahr vor, dass wir sie zusammen mit den 4 Klassen, die im Juni/Juli 2021 beim Radeln sind, mit auf den Übungsplatz schicken. So kommen dann auch diese Kinder zu ihrem Fahrradführerschein. Dies ist mit den Beamten der Polizei bereits abgesprochen.

Eine Bitte noch an alle Eltern, die sich für eine außerschulische Ferienbetreuung gemeldet haben. Bitte beachten Sie in den nächsten Wochen die neu eingehenden Angebote und die Anmeldungen dazu, die Sie über den Link auf unserer Homepage finden.

Eigentlich dachte ich, dass ich mich an dieser Stelle zu eben diesem Zeitpunkt von Ihnen allen, den Mitgliedern unserer Schulfamilie Hochzoll-Süd, für immer in den Ruhestand verabschieden würde. Viele Gründe, hauptsächlich aber die Freude und der Spaß, die ich seit den vielen, langen Jahren empfinde, an denen ich hier an dieser Schule als Lehrer, Beratungslehrer, Konrektor und Schulleiter gearbeitet habe, haben mich erwogen, noch ein Jahr anzuhängen – und ich freue mich riesig darauf!

So darf ich Ihnen allen sonnige und erholsame Ferien wünschen. Mein Kollegium und ich möchten uns für das entgegengebrachte Vertrauen und die gute Zusammenarbeit im zu Ende gehenden Schuljahr recht herzlich bedanken. Wir freuen uns alle auf das kommende Schuljahr und hoffen, dass wir es wieder unter normalen Umständen beginnen und auch abschließen können.

Ihr/euer Schulleiter Jochen Mayr

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑