Schulanfang

Schulstart für unsere Eles

Liebe zukünftige Elekinder, liebe Eltern unserer Schulanfänger,

jetzt ist es endlich bald so weit: euer erster Schultag rückt immer mehr in erreichbare Nähe. Bestimmt freut ihr euch schon alle darauf und das ist auch toll so!

Leider wird in diesem Schuljahr die Schulanfangsfeier an unserer Schule für euch entfallen müssen. Ganz sicher haben eure Eltern schon mit euch darüber gesprochen, dass wir seit einigen Monaten in einer besonderen Zeit leben, die von uns allen bestimmte Verhaltensregeln fordert. Unser Ministerpräsident, Dr. Markus Söder, hat für den kommenden Schulstart ein Motto ausgegeben, das heißt: „safety first„, das bedeutet: „Sicherheit geht vor!„. Daran müssen wir uns halten.

Um 8.30 Uhr findet auf dem Kirchplatz vor der Auferstehungskirche, Garmischer Str. 2 eine ökumenische Segnung der Schulkinder statt. Dazu laden die katholische Pfarrgemeinde Zwölf Apostel und die Evangelische Auferstehungskirchengemeinde alle  Kinder zusammen mit ihren Eltern herzlich ein.

Anschließend kommt ihr gegen 09:30 Uhr zusammen mit euren Eltern in die Schule. Um den Menschenzustrom etwas zu verkleinern, trennen wir euch in 2 Gruppen: Die Klassen 1/2 b, d, f und g betreten das Schulgelände auf dem Osthof der Schule von der Höfatsstraße aus und die Klassen 1/2 a, c, e und h kommen auf den Westhof der Schule von der Trettachstraße her. Wegweiser und Lehrer der Schule werden euch bei der Wegfindung behilflich sein. Auf beiden Höfen bewegt ihr euch zusammen mit euren Eltern auf gekennzeichneten Wegen im Einbahnstraßenverkehr. Denkt hier bitte an den Abstand von 1,5 m zu anderen Familien und an den Mund-Nasen-Schutz. Auf den jeweiligen Höfen wartet dann auch deine Lehrerin zusammen mit den Mauskindern deiner Klasse. Hier verabschieden sich nun deine Eltern von dir – leider dürfen sie heuer nicht mit ins Schulhaus gehen – und du gehst mit deiner Schultüte zu deiner Klasse. Wenn alle Kinder dann da sind, geht ihr zusammen in das Schulhaus in euer Klassenzimmer und ihr erlebt dort eure erste Schulstunde, die bis 11:00 Uhr dauern wird. Nach dieser Stunde bringen euch eure Lehrerinnen wieder zurück in die jeweiligen Höfe. Eure Eltern warten vor dem Schulgelände auf euch und nehmen euch dort wieder in Empfang. Ganz sicher findet dann im Familienkreis noch eine tolle Feier mit deinem Lieblingsessen statt, sodass du einen schönen ersten Schultag trotz Corona-Maßnahmen erleben konntest.

Wie es in der ersten Schulwoche für dich weitergehen wird, erfährst du von deiner Lehrerin bzw. können deine Eltern auf dieser Homepage selbst erlesen.

Wir, alle Lehrerinnen und Lehrer der Schule, sind nicht glücklich über diese Maßnahmen, die wir ergreifen müssen, bestimmt genauso wie du und deine Eltern. Aber besondere Zeiten verlangen halt auch besondere Maßnahmen von uns! Was wir alle nicht wollen, ist, dass die Lerngruppen wieder geteilt werden und ein Lernen zuhause noch einmal stattfinden muss.

In diesem Sinne: Lasst uns das Beste daraus machen!

Euer/Ihr Schulleiter Jochen Mayr

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: