Wie geht es weiter nach Pfingsten?

Da sich die Inzidenzwerte während den Ferien äußerst positiv entwickelten, strebt die Schule einen vollzähligen Präsenzunterricht für alle Jahrgangsstufen an.

D.h. ab Montag, den 7.6.2021, sitzen alle Kinder einer Klasse ohne Mindestabstand im Klassenzimmer.

Es findet stundenplanmäßiger Unterricht statt zu regulären Schulauszeiten.

Gruppen werden wieder durchgemischt (Ethik/Religion etc.).

Inzidenzunabhängig werden alle Klassen zweimal pro Woche vollständig vor Beginn des Unterrichts getestet. Die Testung ist Pflicht.

Die Ausstellung einer Bescheinigung für Testungen (z.B. zur Vorlage an außerschulischen Veranstaltungen) für Schülerinnen und Schüler ist bei der Schulleitung erhältlich.

Die Maskenpflicht (Alltagsmaske) bleibt bestehen.

Eltern können ihre Kinder vom Unterricht freistellen, wenn sie mit dem Test nicht einverstanden sind oder andere Gründe vorliegen. Der Unterrichtsstoff muss zu Hause selbstständig nachgearbeitet werden.

Regelung zum Unterrichtsbetrieb an den Schulen in Bayern:

Umgang mit Krankheitssymptomen:

Weitere Informationen:

Besuchen Sie zu dazu auch die Seite des Kultusministeriums. Hier finden Sie Informationen unter:

https://www.km.bayern.de/lehrer/meldung/7244/informationen-zum-unterrichtsbetrieb-nach-den-osterferien.html

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: