So geht`s weiter nach den Herbstferien!

Liebe Eltern,

wir machen weiter wie bisher! Zumindest gilt diese Regelung bis Ende November. Mitte des Monats werden sich unsere Volksvertreter wieder zusammensetzen und beraten, wie die Zeit bis zu den Weihnachtsferien aussehen wird.

Geregelt ist nun auch das Vorgehen bei Krankheit der Schülerinnen und Schüler: Demnach dürfen Kinder mit milden Krankheitssymptomen, wie Schnupfen ohne Fieber und gelegentlichem Husten, die Schule mit Zustimmung der Schulleitung besuchen. Kinder mit Symptomen wie Fieber, Husten, Hals- und Ohrenschmerzen, starken Bauchschmerzen, Erbrechen oder Durchfall dürfen nicht in die Schule. Sie müssen mindestens 24 Stunden symptomfrei sein, bevor sie wieder in die Einrichtung zurückkehren dürfen. Ein negativer Coronatest ist nicht notwendig.

Liebe Eltern, die Inzidenzzahlen in Augsburg, Bayern und ganz Deutschland sind nach wie vor besorgniserregend. Bitte verstehen Sie, wenn wir deshalb zu unser aller Schutz sehr beharrlich auf die geltende Mund-Nasen-Bedeckung beharren müssen. Wir haben zurzeit in den Grundschulen noch nicht die 1,5 m-Abstandsregel im Klassenzimmer. Sollte sie auch hier eingeführt werden, dann würde dies wieder den Wechsel zu Distanz- und Präsenzunterricht bedeuten.

Jochen Mayr, R.

Andrea Schmuttermair-Siering, KRin.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: